Qualität und Service beim FahrRadLaden am Haagtor,
Ihrem Fahrrad-Fachhändler in Tübingen.

Anschrift und Öffnungszeiten

FahrRadLaden am Haagtor GmbH
Haaggasse 43
72070 Tübingen

Tel.: 07071 23244
Werkstatt: 07071 23284

Mo: 09:30 - 18:00 Uhr
Di: 09:30 - 18:00 Uhr
Do: 09:30 - 18:00 Uhr
Fr: 09:30 - 18:00 Uhr
Sa: 09:30 - 13:30 Uhr
Jetzt geschlossen!
Anfahrtskizze

Aktuelle Angebote

Freed 7.30 - 40cm Angebot

Haibike Freed 7.30 - 40cm

Top Hardtail für Racer!
ehem. UVP 1.899,00 €*
Einzelstück 1.499,00€*
Sie sparen 400,00€*
Details
Silkroad GT Rohloff (56cm) Angebot

tout terrain Silkroad GT Rohloff (56cm)

Schnelles Reiserad mit edler Ausstattung: Rohloff, Shift:R, Brooks, ...
ehem. UVP 4.067,00 €*
Aktionspreis 3.099,00€*
Sie sparen 968,00€*
Details
Sduro FullSeven 7.0 Angebot

Haibike Sduro FullSeven 7.0

Ein E-Fully für Menschen die Komfort bevorzugen und für Trailsammler
ehem. UVP 3.999,00 €*
Einzelstück 3.599,00€*
Sie sparen 400,00€*
Details
Culture nuvinci Angebot

Riese und Müller Culture nuvinci

Nimmt dem Alltag das Alltägliche! Komfort-Pedelec mit Bosch Performance Motor!
ehem. UVP 4.299,00 €*
Vorführrad 3.499,00€*
Sie sparen 800,00€*
Details

WILLKOMMEN

Runderneuerte Homepage ab Mitte September - noch nicht alle Baustellen abgeschlossen

Liebe Kunden,
willkommen auf unserer Homepage im neuen, frischen Design mit vielen interessanten Inhalten für Sie! Während der Saison eine Website zu überarbeiten ist ein nahezu unmögliches Unterfangen, denn die Beratung und Bedienung unserer Kundschaft im Laden ist uns eben doch viel wichtiger als die neusten Produkttrends auf unsere Website zu integrieren und alle Inhalte zu vervollständigen. Deswegen verzeihen Sie uns bitte, wenn der ein oder andere link noch nicht funktioniert und auf manchen Seiten noch Leere herscht.
Bei Rückfragen oder Anregungen sind wir gerne für Sie da, persönlich im Laden am Haagtor, am Telefon oder per Mail.
Ihr Team vom FahrRadLaden am Haagtor!
 

Förderung von E-Lastenrädern

Unternehmer und Vereine aufgepasst: Landesförderung von bis zu 3.000,- EUR oder 30% der Investitionskosten!

Das Land Baden-Württemberg hat ein Interesse daran, den Einsatz an Elektrolastenrädern im gewerblichen, gemeinnützigen oder gemeinschaftlichen Bereich zu erhöhen. Mit einem Elektrolastenrad können Sie schwere und unhandliche Gegenstände schnell, kostengünstig und umweltfreundlich transportieren und gleichzeitig einen Beitrag für ein gesundes, sauberes und lebenswertes Baden-Württemberg leisten.

Beantragt werden können bis zu 3.000 € Förderung je E-Lastenrad bzw. 30% der Investitionskosten bei Kauf oder Leasing. Förderbar sind Elektro-Lastenräder oder Elektro-Lastenanhänger für Fahrräder. Antragsberechtigt sind Unternehmen, Körperschaften des privaten Rechts und gemeinnützige Organisationen, welche Elektrolastenräder überwiegend für den gewerblichen, gemeinnützigen oder gemeinschaftlichen Einsatz in Baden-Württemberg nutzen.

Lastenräder für jeden Einsatzzweck und von hoher Qualität gibt es von Riese & Müller. Kommen Sie doch einfach mal für eine Probefahrt bei uns vorbei!

Der Antrag kann bequem online ausgefüllt werden. >>> zum Antrag >>>
Weitere Informationen finden Sie im Internet auf den Seiten des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg sowie auf den Seiten der L-Bank.
Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite und unterbreiten Ihnen bei Interesse ein Angebot über ein geeignetes Lastenrad für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation.

 

Fahrrad- und E-Bike-Leasing

Diensträder für Angestellte und Selbständige - mittels Steuerersparnis günstig zum neuen Rad

Mit dem Fahrrad oder Ebike statt Auto zur Arbeit – das ist nicht nur gesund, sondern spart oft auch Zeit und natürlich Geld. Auch für alltägliche Besorgungen, in der Freizeit oder im Urlaub steigen immer
mehr Menschen aufs Zweirad. Und viele Arbeitgeber fördern das, indem sie ihren Mitarbeitern ein „Dienstrad“ ermöglichen.
Das heisst: die Mitarbeiter können sich bei einem Fahrradhändler ein Fahrrad oder Pedelec aussuchen und bezahlen die Leasingrate über ihr Gehalt. Dadurch wird das Rad in der Regel zwischen 20% und 40% günstiger.
Das funktioniert genauso wie die Gehaltsumwandlung beim Dienstwagen (die sogenannte 1%-Regel): der Arbeitgeber least das Rad über einen Leasinganbieter (z.B. JobRad oder BusinessBike) und überlässt es seinem Angestellten für berufliche wie private Nutzung. Die Leasingrate wird vorm Versteuern vom Gehalt abgezogen, so spart der Arbeitnehmer Steuern. Versteuert werden muss der sogenannte geldwerte Vorteil. Der Verwaltungsaufwand für den Arbeitgeber hält sich dabei in Grenzen und darüber hinaus entstehen für ihn keine Kosten.
Nach dem Ende der Leasinglaufzeit (für gewöhnlich 36 Monate) besteht bei den meisten Leasinganbietern die Möglichkeit, dass der Arbeitnehmer das Rad zum Restwert von in der Regel 10% abkauft.

Weitere Informationen zum Thema Leasing – auch für Selbständige – erhalten Sie auf den Homepages der Leasinganbieter (siehe Beispiele unten) oder bei uns im Laden. Sprechen Sie uns gerne auch an, wenn Sie sich für ein Dienstrad interessieren, ihr Arbeitgeber aber bislang kein solches Angebot macht, oder wenn Sie, als Arbeitgeber, sich dafür interessieren, das Dienstrad-Konzept in Ihrem Unternehmen einzuführen.

www.businessbike.de

www.jobrad.org

 

Pedelec kaufen und von den swt 100,- EUR Zuschuss kassieren!

Mit dem E-Bike entspannt und umweltfreundlich unterwegs - die Stadtwerke Tübingen unterstützen das!

Mühelos von A nach B, ohne Stau, ohne Schweiss, klimafreundlich und entspannt! E-Bikes bieten gesunden und umweltfreundlichen Fahrspass in Alltag und Freizeit - und schonen auch den Geldbeutel.

Die Stadtwerke Tübingen unterstützen Sie bei der Anschaffung Ihres Pedelecs mit einem Zuschuss von 100,- €, wenn Sie gleichzeitig einen bluegreen- oder energreen-Tarif wählen bzw. bereits Ökostrom-Kunde sind. Steigen Sie um und machen Sie sich und der Umwelt ein Geschenk!

Mehr Infos auf der Homepage der Stadtwerke Tübingen. >>>

 

Abenteuerreise durch Tadschikistan

Reisebericht im Schwäbischen Tagblatt, 5. September 2014

Als Reiseradspezialist freuen wir uns im FahrRadLaden immer wieder darüber, Kunden für Radreisen auszustatten und sie bei ihrem Abenteuer zu begleiten - egal ob "nur" das eigene Land erkundet werden soll, oder ob die Tour in ferne Länder führt. Als passionierte Radreisende freuen wir uns dann natürlich außerdem, im Anschluss Geschichten zu hören und Bilder zu sehen - und diese mit anderen zu teilen.

Einen Monat lang waren Solmaz und Josy in Tadschikistan unterwegs: Von Mitte Juli bis Mitte August 2014 legten sie mit dem Rad rund 800 Kilometer zurück. Für Interessierte und Abenteuerlustige haben wir hier einige Bilder der Reise und den Zeitungsbericht des Schwäbischen Tagblatts (siehe PDF) zusammengestellt.

 

Werksbesichtigung bei Riese & Müller

Einblicke in die Produktion der Premium E-Bikes von Riese & Müller in Weiterstadt bei Darmstadt

Die Pedelecs von Riese & Müller genießen zu Recht einen sehr guten Ruf und wir freuen uns darauf, Ihnen in der kommenden Saison 2017 als sogenannter Riese & Müller Erlebnis-Store noch mehr Modelle bei uns im Laden zu präsentieren. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des VSF hatten wir im November Gelegenheit das Werk des Premiumherstellers in Weiterstadt bei Darmstadt zu besichtigen und uns von der Qualität der Fertigung selbst ein Bild zu machen. Besonders gefallen hat uns dabei auch die gute Atmosphäre im Werk des hessischen Herstellers. Hier stimmen nicht nur die Ausführung und Qualität der fertigen Produkte sondern auch die Arbeitsbedingungen! Nachstehende Bilder in der Galerie geben einen kleinen Einblick in unseren Besuch. Gerne erzählen wir Ihnen mehr dazu bei uns im Laden und stellen Ihnen die neuen Modelle vor.
 

Unsere Fahrradmarken

Böttcher

individuelle Fahrradproduktion in Schleswig-Holstein

zur Website

Contoura

Der Stern am Fahrradhimmel. Hochwertige Produktpalette mit Top-Ausstattung

zur Website

Conway

zur Website

Haibike

We are ePerformance

zur Website

Kreidler

Technik in Bewegung

zur Website

Patria

zur Website

Rabeneick

Qualitativ hochwertige Räder aus Oldenburg.

zur Website

Riese und Müller

bekannt durch die ultimativen Birdy-Falträder

zur Website

tout terrain

zur Website

VSF Fahrradmanufaktur

zur Website

Winora

Schwimmt nicht mit den kleinen Fischen

zur Website

Nachrichten aus der Fahrradwelt